Thai-Massage

Überzeugen Sie sich mit einer Thai-Massage von der vielfältigen Wirkung asiatischer Massagekunst! Spüren Sie wie diese traditionelle Massage Ihre geistige und körperliche Ausgeglichenheit positiv beeinflußt.

Zu Ihrer Thai-Massage in unserer Praxis werden Sie mit einem kurzen Vorgespräch und einem entspannenden Fußbad begrüßt. Lassen Sie sich während Ihrer Thai-Massage fallen und spüren Sie wie durch Dehnungs- und Streckungstechniken am gesamten Muskelapparat, die lokale Durchblutung der Haut, des Bindegewebes sowie der Muskulatur erreicht wird.

Spüren Sie bei einer kurzen Nachruhe Ihren neugewonnenen Entspannungszustand nach.

WEITERE INFORMATIONEN
Die traditionelle Thai-Massage, hat sich zu Lebzeiten Buddhas im fernen Thailand aus Elementen der Ayurveda- und Yoga-Lehre entwickelt. Seit mehr als 2.500 Jahren wird diese Massageform in Asien praktiziert und wird aufgrund ihrer ganzheitlichen Heilausrichtungen auch in Europa immer beliebter.

Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt. Hierbei werden durch Ihren Masseur ausgewählte körpereigene Energielinien durch sanfte Dehnung und rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet.

Die positive Wirkung der Thai-Massage ist sehr vielfältig. So werden zum Beispiel Verhärtungen der Muskeln beseitigt, die Senkung von Stresshormonen im Blut begünstigt, die Durchblutung und der Stoffwechsel gefördert.