Ohrkerzentherapien

Ohrkerzentherapien sind auch bei uns seit langen bekannt und ein hilfreiches Mittel gegen viele Probleme. Von Kopfschmerzen angefangen über Stressfaktoren und vieles mehr. Der Behandlung geht eine Ohrakupunktur Massage voraus, bei der jeder Punkt des Körpers, der im Ohr zu finden ist therapiert wird. Daher werden alle Organe des Körpers aktiviert und helfen Energie aufzubauen , die die Abwehrkräfte des Körpers aufbauen und so zur Gesundheit beitragen können.

Wann empfiehlt sich eine Ohrmassage und Ohrkerzentherapie?
Für eine beruhigende Entspannung und bei Stress. Bei Irritationen von Ohr und Nebenhöhlen. Bei Ohrensausen. Zur energetischen Revitalisierung. Zur Druckregulation bei Kopfschmerzen, Migräne. Bei Durchblutungsstörungen des Ohres. Stimmulierung des Energieflusses. Zur Kordination der beiden Gehirnhälften. Zur Reinigung und Entschlackung und Aktivierung des Ohr und Nebentraktes.

Was passiert während der Ohrkerzentherapie?
Durch das abbrennen der Kerze im Ohr wird ein Unterdruck erzeugt und es entsteht eine natürliche Luftsäule, die durch die Flammenbewegungen eine feine Massage auf das Trommelfell überträgt. Dies führt zu einer Druckregulierung. Es schenkt ein Gefühl der Leichtigkeit. Der Sekretfluss wird reguliert und Ablagerungen werden ausgeschieden. Die Wärmephase stimmuliert Energiepunkte im Ohr. Die Anwendung der Ohrkerze vermittelt ein angenehmes Gefühl der Ruhe.

Dauer: 30min  |  Preis: 40,00 €